Cuqui

Ich wollte die Hoffnung schon aufgeben,
aber ich will doch weiterleben...
Bin ich zu alt, bin ich zu groß...
was mach ich blos ?

Und nun hab ich so ein Gefühl im Bauch,
daß das Warten ist zu Ende 
und ich komme in gute Hände.

Ich bin nicht zu groß, ich bin nicht zu alt
ich komme in die Nähe von Hannover bald.

Die Monika wußte es genau, 
ich finde einen Platz,
denn sie ist schlau
und auch ein Schatz.

Sie gibt niemals auf und ich auch nicht
Liebe neue Familie "ich freue mich auf euch"

und mit mir freuen sich 
meine Patentanten und die Tierrettung Roquetas de Mar

Ein Traum wird wahr !!

Euer Cuqui

Mein neues Zuhause
Nun bin ich endlich daheim und kann schon ein wenig berichten.
Hier gibt es einen großen Rüden und eine Hündin auf zwei Beinen...
Hmmm...naja, es sind Herrchen und Frauchen.
Herrchen habe ich sofort als meinen neuen "Chef" akzeptiert. Natürlich auch mein Frauchen.
Frauchen sagt aber immer, ich werde noch der beste Kumpel vom Herrchen.
So langsam lerne ich auch Deutsch.

Nur hapert es noch mit dem lesen.

Da falte ich mir die Zeitung von links nach rechts, von rechts nach links und mache schön Löcher rein, aber besser lesen kann ich dadurch trotzdem nicht.
 
 

Letztendlich lasse ich es mit den Bemühungen meine Deutschkenntnisse zu vertiefen und zerfetze die Zeitung einfach. Und wie das knistert und raschelt!

Meine neuen Menschen freuen sich, wenn ich spiele, denn so wissen sie auch, daß ich mich bei ihnen wohl fühle.
Welcher Hund spielt auch schon gerne, wenn er sich mies fühlt ?!

So, nun muß ich aber schnell das nächste Zeitungsblatt verarbeiten.

Euer Cuqui