Manni

Hallo. Ich bin der Manni. Oder auch Manfred, aber so werde ich nur genannt, wenn meine Herrchen böse sind auf mich sind.

 

Ich bin inzwischen über ein Jahr alt und wurde auch bei der Monika von Spanien aus  untergebracht. Zusammen mit meinem Brüderchen Rex, den ich aber leider nie wieder gesehen habe.

Ja und am selben Tag noch kamen meine Herrchen; sie hatten sich schon im Internet in mich verliebtJ.

Ich war anfangs sehr schüchtern, aber inzwischen sagen immer alle, ich wär der totale Wirbelwind und mache den Männchen auch alle Ehre *hehe*.

Aber natürlich bin ich sehr lieb, und meine Familie liebt mich über alles und will mich NIEEEWIEDER loswerden! ;).

Das kann ich übrigens gut: unschuldig schauen, wenn ich mal wieder was angestellt habe. Aber dann sind ganz schnell wieder alle Probleme verflogen *g*.

Ich habe ziemlich Angst vorm Autofahren und esse nicht gerne Trockenfutter - nur wenn`s sein muss! Und ich bin übrigens spielessüchtig! Mit meinen Bällen (wovon ich 9 von 10en unter der Couch verstecke, das mache ich gerne!), meinem Gummihuhn im Sommer und vor allem meinen Herrchens.

z.B. hier, das war mein erster Winter (2007). Den Schnee fand ich total Klasse und ich habe für den nächsten Winter schon mal fleißig Schneebälle fangen geübt.

Abends schlafe ich gerne bei einem meiner Herrchen ein, wenn die Tür auf ist, aber gehe auch schnell wieder in mein Körbchen, weil eigentlich soll ich das ja nicht, dabei kuschel’ ich ja so gerne.

Das ist eine meiner Lieblings Schlafstellungen. Aber auch auf dem Rücken. Das sieht immer total lustig aus, sagen meine Herrchen.

Ich verstehe mich super mit jedem Hund und jeder Katze. Nur Hühner, Häschen und Vögel, etc. mag ich zum fressen gerne! *hmmm*

Ich bin froh jetzt hier zu sein, denn ich bin jetzt der Mittelpunkt meiner Familie und es macht Spaß, meine Familie glücklich zu machen.

1000 Schleckerchen, Manni