Hallo liebe Tierfreunde im Tierheim Roquetas und ein besonderes 'Hallo' dem
Ehepaar Wörner,

erinnert Ihr Euch noch an mich? Als kleiner Welpe hiess ich Kaiowa, heute heisse ich Kira und habe in Heinsberg ein neues Zuhause gefunden.

In Spanien wurde ich neben einer Mülltonne gefunden und habe danach die ersten Wochen beim Ehepaar Wörner verbracht, denen ich an dieser Stelle für Ihre Fürsorge nochmals herzlich danken möchte. Ich wurde von Jos mit nach Deutschland genommen und zu Monika Duif gebracht, über die ich dann mein
neues Frauchen und Herrchen bekommen habe.

Ich lebe jetzt bei Familie Mispelbaum in Heinsberg, wo auch die Benji (Benjamina) aus Roquetas schon im August letzten Jahres ein neues Zuhause gefunden hatte. Mir geht es sehr gut hier und ich habe mich schnell hier eingelebt. Mit meiner neuen Freundin Benji verstehe ich mich prima und wir spielen oft zusammen, sowohl im Garten als auch in der Wohnung. Nun ja, gezofft wird sich auch schon mal, z.B. wenn wir beide denselben Kauknochen haben wollen, obwohl jede von uns einen hat. Aber das ist wohl normal bei Hunden denke ich. Andererseits können wir beide auch prima zusammengekuschelt im selben Körbchen schlafen, das ist gemütlicher als allein im eigenen Körbchen zu liegen.
 

Mein Frauchen und mein Herrchen sagen manchmal, dass ich richtig 'verfressen' wäre ... kann ich garnicht verstehen. Nur weil ich der Benji alles Essbare abnehme, wenn sie es nicht schnell genug fressen kann.
Deshalb steht mein Frauchen immer neben dem Futternapf und passt auf, dass ich nicht auch noch Benji's Ration herunterschlinge wenn ich fertig bin, weil ich ja viel schneller fresse als sie. Man muss eben sehen wo man bleibt, oder? Vielleicht habe ich mir dies auch so angewöhnt, weil ich als kleiner Welpe neben der Mülltonne mal richtig Hunger gehabt habe, aber daran kann ich mich nicht erinnern.
Das mit dem Sauberwerden habe ich noch nicht so gelernt. Es ist eben bequemer an Ort und Stelle zu machen als im Garten und das noch bei jedem Wetter.
Ich bin ja noch jung und so haben mein Frauchen und mein Herrchen noch Hoffnung, dass ich bald weiss, wo ich machen darf. Demnächst gehts ab in den Urlaub mit dem Wohnmobil, bin mal gespannt wie das ist. Benji kennt dies ja schon und ihr macht es Spass. Ich denke dass ich mich daran auch schnell gewöhnen werde.

So jetzt muss ich aber nochmal was essen und dann etwas schlafen. Ich melde mich bestimmt bald nochmal.
Ich wünsche Euch dort in Spanien alles Gute und vorallem meinen Artgenossen im Tierheim, dass sie auch ein solch schönes Zuhause finden wie ich.

Bis bald ...  wuff ... Euere Kira

Kira und Benji

Bilder von uns sind hier